Diese Seite drucken

Kindertagesstätte Hassenroth

Zu den Birken 1


Anschrift:
An der Ziegelhütte 24
64739 Höchst / Hassenroth
Tel. 06163 / 2205
E-Mail: kigazudenbirken@hoechst-i-odw.de

 

Leitung:
Nicole Büchler

 

 

Öffnungszeiten:
Betreuungsangebot 5 Std. Mo.-Fr. 7:30 – 12:30 Uhr 6,5 Std. Mo.-Fr. 7:00 – 13:30 Uhr mit Mittagessen 8,0 Std. Mo.-Fr. 7:00 – 15:00 Uhr mit Mittagessen 9,0 Std. Mo.-Fr. 7:00 – 16:00 Uhr mit Mittagessen

 

Schließungszeiten:

Rosenmontag ab 12:00 Uhr

Faschingsdienstag ab 12:00 Uhr

2 bewegliche Ferientage nach gesetzlichen Feiertagen

Drei Wochen während den Sommerferien
Weihnachtsferien 4 -5 Tage


 

 

Gruppenstrukturen:

 

Der Kindergarten „Zu den Birken“ wurde im Februar 1977 eröffnet und liegt im Höchster Ortsteil Hassenroth.
In unserer Einrichtung werden Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt in zwei altersgemischten Gruppen betreut. Es stehen maximal 40 Plätze zur Verfügung.
Wir arbeiten „offen“ mit Stammgruppen und Bezugserzieher für jedes Kind.
Jedes Kind kann seinen Kindergartenalltag selbst mitgestalten und seine Aktivitäten frei entscheiden. U3 Kinder bekommen hierbei besondere Unterstützung von uns.

 

 

Räumlichkeiten:

Zu den Birken 3

 

In unserer Tagesstätte gibt es 2 Gruppenräume mit je 36 m². Diese werden als Funktionsräume genutzt und den Bedürfnissen der Kinder angepasst.
Es gibt einen Waschraum mit drei Kindertoiletten, sechs kindergerechten Waschbecken und einer Wickelkommode.
In der Turnhalle finden neben dem täglichen Spiel auch regelmäßige angeleitete Bewegungsangebote statt.
In unserem Flur sind die Garderoben der Kinder, sowie der Frühstücksbereich. Die Kinder können „frei“ frühstücken, dabei werden sie von einer Erzieherin begleitet.
Im Schlafraum stehen den U3 Kindern mehrere Kinderbetten für ihren Mittagsschlaf zur Verfügung.
In unserer Küche wird täglich das Mittagessen frisch von einer Köchin zubereitet. Auch backen die Kinder darin Kuchen und Plätzchen, schnippeln Obst oder bereiten ein gemeinsames Frühstück vor.
Verwaltungsarbeiten werden von der Leiterin und den Erzieherinnen im Büro erledigt.

 

 

Außengelände

Zu den Birken 2

 

Auf unserem Außengelände befinden sich große Sand- und Grasflächen, Wege zum Dreirad fahren, ein Barfußpfad, eine Rutschbahn, Schaukeln, ein Matschloch, eine Wasserbahn sowie Spielgeräte und Hütten laden zum Toben, Spielen, Matschen, Bauen, Ausprobieren und Entdecken ein.
Unser Spielgelände sieht vielleicht nicht immer sehr gepflegt aus, denn Kinder brauchen keinen Zierrasen. Sie wollen buddeln, plantschen, mit Sand und Matsch spielen, sich verstecken, balancieren und ihrer Phantasie freien Lauf lassen.
Für die U3 – Kinder steht ein abgetrenntes Außengelände mit Spielhütten, einem Kletterturm, einer Rutschbahn, einer Sandfläche und einer Nestschaukel zur Verfügung, welche sie nach Bedarf alleine oder gemeinsam mit den größeren Kindern nutzen können.

 

 

Unsere Angebote

 

offene Gruppen

 

Funktionsräume

 

vielfältige Angebote für alle Altersgruppen

 

naturbezogene Pädagogik

 

Aufnahme- und Entwicklungsgespräche

 

Vorschultreffen mit Zahlenland

 

Entenland für die jüngeren Kinder

 

Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat

 

Kooperation mit der örtlichen Grundschule

 

Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen (wie z.B. Frühförderstelle)

 

Feste und Ausflüge